Sarah Stoll

  

Du solltest täglich zwei Dinge tun: 

Einmal schwitzen und einmal lachen.

Yogi Bajan

 

Yoga begeistert mich seit ich zum ersten Mal eine Lektion besuchen durfte. Was ich am Anfang vor allem als ein körperlich herausforderndes Training sah, wurde für mich immer mehr ein Üben von Achtsamkeit und Selbstreflektion. Da ich in meinem Hauptberuf viel Verantwortung zu tragen habe, wurde Yoga immer mehr zu einem wichtigen Ausgleich zum eher hektischen Alltag. 

 

Mir ist es wichtig, eine Brücke von den Erfahrungen auf der Matte zum Alltag zu bauen, denn da liegt für mich der wahre Wert des Yoga. 

Mit Begeisterung lehre ich das was ich selbst erfahren habe und halte meine Lektionen authentisch und undogmatisch.

 

Mit der Ausbildung als Komplementär Therapeutin Craniosacral Therapie, habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt und bin dankbar, nun auch therapeutisch begleiten zu können.

 

• Ausbildung Pilates Trainer Art of Motion, Bern

• 200h Yoga Teacher Training YA mit Stephen Thomas, Airyoga Zürich 

• Yoga Therapie mit Doug Keller

• Faszien Yoga mit Lucia Nirmala Schmidt

• Yin Yoga Fundation Training mit Josh Summers, Airyoga Zürich

• Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga Kursleiter bei Barbara Kündig. Zürich

• "Faszien im Fokus" mit Ulla Häflinger, Sportschule Schöneck

• Yin Yoga Meridianlehre mit Melanie Haumann

• Medizinische Grundlagen, Apamed Jona 2017

• Thai Yoga Bodywork mit Tobias Frank, Zürich

• seit  März 2018 in Ausbildung zur Komplementär Therapeutin Craniosacral Therapie

• Yoga Alignment (Anusara Prinzipien) mit Janet Orzechowski, Bern

• Focusing, Florian Christensen

• Kinesio-Taping, Carsten Boss

• Viszerale Osteopathie,  Amjad Mohammad

 

Laura Läuppi

 

 „… es gibt keinen Weg zum Glück,

    der Weg ist das Glück“ (Buddha)

 

 

Ich fand schon in frühen Jahren sehr wichtig, meinen Körper und Geist fit zu halten. Yoga habe ich bereits 2003 für mich entdeckt, mein erster Yoga-Kurs war ein Power-Yoga Kurs.

Ich kam vor allen über mein Architekturstudium zum Yoga, als Ausgleich und Entspannung.

Nach vielen Jahren als Teilnehmerin verspürte ich 2019 immer mehr den Wunsch, meine Yogapraxis noch weiter zu vertiefen und auch selbst zu unterrichten. Deshalb entschloss ich mich zu einer Yogalehrer Ausbildung (200h) in der Vinyasa Yoga Akademie Beayogi in Baar, in welcher ich noch bis im Februar in Ausbildung bin.

 

Durch Yoga nehme ich mich bewusst war, und ich finde in dieser schnellen Welt Ruhe, Leichtigkeit, Energie und Gelassenheit. Yoga schafft für mich die direkte Verbindung von Herz, Seele, Geist und Körper. Es ist ein wunderbares und gutes Gefühl sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen.